"Chez Lui"

Entstanden zwischen Ende 2010 und 2011
70 Minuten wortlose Kurzgeschichten für jedes Publikum ab 6 Jahre

interpretiert von: Patrik COTTET MOINE

Geschrieben von : Michel COURTEMANCHE und Patrik COTTET MOINE
Inszenierung : Marc ANDREINI

Beleuchtung und künstlerische Beratung : Patricia JEAN

TEASER
DIE SHOW :

Dieser zweite Teil der Abenteuer von Patrik COTTET MOINE entstand zwischen Lüttich und Montreal mit Hilfe seiner talentierten Freunde : der berühmte Quebecer Michel COURTEMANCHE der weltweit als Meister für visuelle Komik gilt, und Marc ANDREINI vom belgischen Duo „Les Zindésirables“, das sich durch hochpräzise Körpergags kennzeichnet.

Wieder einmal tauchen wir in eine verrückte Abenteuerwelt, diesmal von einem etwas wirren und ungeschickten Kanonenmenschen, der einfach nur von Patrik COTTET MOINE verkörpert werden kann. Kein Zweifel, dass auch diese neuen wortlosen Kurzgeschichten mit ihren faszinierenden Situationen großen Anklang finden werden…

Diesmal erleben wir einen Indianer im Zeichentrickstil, einen eigenartigen Küchenchef, einen zärtlich besorgten und etwas überforderten Papa, eine Gottesanbeterin...

Wetten, dass die zweite Show auch eine Weltreise durch mehr als 25 Länder machen wird, genau wie die erste, die schon fast 800 und bald 1000 Mal gespielt wurde !

DIE DARBIETUNG :

Zu einer Zeit, in der Bilder auf die Bühne projiziert werden und 3D-Filme Hochkonjunktur haben, ist es eine besonders eindrucksvolle Leistung, keine Tricks zu verwenden.

Geräuscheffekte :

Patrik COTTET MOINE spielt beide Shows alleine und macht die Geräusche live auf der Bühne. Weder Aufnahmeband, noch Sampler, noch Effektgerät. Mit dem Mund imitiert er die Geräusche, die sich auf die Gegenstände oder Lebensräume beziehen, die er um sich herum erahnen lässt und somit zum Leben erweckt. Er beherrscht diese Kunst so perfekt, dass es dem Publikum während der Show gar nicht bewusst wird.

Mimik und Gestik :

Das Mimenspiel ist die zweite Natur des Autodidakten Patrik COTTET MOINE, auf dessen geradlinige Gestalt und Humor sich keine Zirkus-, Komiker- oder Pantomimenschule berufen kann.

Dank seiner mitreißenden Hochleistung entstaubt er die Kunst der Pantomime und schenkt ihr ein neues Gewand.

Interview

COTTET DOC New Show Allemand (2ème spectacle) (PDF - 1 Mo)

COTTET DOC New Show Suisse Allemand (2eme spectacle) (PDF - 1.2 Mo)